Bosch liefert vernetzte Sicherheitslösung für preisgekröntes Shopping Center in der Türkei

0

Security meets Design

Bosch Sicherheitssysteme hat eine komplette, vernetzte Sicherheitslösung für das Marmara Park Shopping Center in Istanbul geliefert, eines der größten seiner Art in der Türkei. Das Shopping Center sieht aus wie eine Galaxie. Spezielle Beleuchtung, Modelle von Planeten sowie ein Themenpark für Besucher machen die Einzigartigkeit des Shopping Centers aus. Die Sicherheitslösung umfasst Brandmelde- und Sprachevakuierungssysteme, Videoüberwachung, Zutrittskontrolle und eine Einbruchmeldeanlage. Alle Systeme werden über das Building Integration System (BIS) von Bosch integriert und zentral betrieben.

Mit einer Gesamtfläche von etwa 100.000 Quadratmetern, 250 Läden und Restaurants, einem Hypermarkt, einem Kinokomplex und 4.000 Parkplätzen zieht Marmara Park täglich etwa 40.000 Besucher und Kunden an. Im von ECE Türkiye entwickelten Shopping Center entstanden 2.400 neue Arbeitsplätze. Marmara Park wurde im Jahr 2013 mit dem MIPIM Award in der Kategorie Shopping Center ausgezeichnet, einem der prestigeträchtigsten Preise für Immobilien-Entwicklungen.

Um Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten stets das höchstmögliche Sicherheitsniveau zu bieten, entwickelte der lokale Bosch-Partner Entegre ein modulares und hochgradig skalierbares Sicherheitssystem, das alle Anforderungen der Norm EN54 erfüllt. Die Brandmeldeanlage besteht aus vier vernetzten Modularen Brandmelderzentralen Serie 5000 mit 59 Loops und über 5.000 Brandmeldern. Sie ist integriert in das Sprachevakuierungssystem PRAESIDEO von Bosch, das im Normalbetrieb auch für allgemeine Durchsagen und Hintergrundmusik genutzt werden kann. Das PRAESIDEO System mit 64 Verstärkern unterteilt den Gebäudekomplex in 140 unabhängige Zonen, so dass im Falle einer Evakuierung sehr gezielte Anweisungen gegeben werden können.

Zur Videoüberwachung des gesamten Shopping Centers werden knapp 300 Kameras und 18 digitale Videorekorder eingesetzt. Zudem installierte Entegre ein umfassendes Zutrittskontrollsystem zur Absicherung nichtöffentlicher Bereiche sowie das adressierbare Einbruchmeldesystem Modular Alarm Platform MAP 5000 mit mehr als 1.000 Meldern. Dadurch kann das Betriebspersonal jeden Alarm in Echtzeit exakt lokalisieren, was ein schnelles und gezieltes Eingreifen ermöglicht. Dies gilt auch für die Alarmknöpfe, die in sämtlichen Ladenlokalen installiert wurden.

Als integrierte Lösung kann das gesamte Sicherheitssystem sehr effizient von einer zentralen oder mehreren verteilten Konsolen aus konfiguriert und betrieben werden. Die offene Architektur gewährleistet eine hochgradige Skalierbarkeit sowie die Möglichkeit, die Lösung einfach an veränderte Anforderungen anzupassen.

Share.

Leave A Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.